MANTHEY RACING. Ready for your Porsche!

Teamhistorie

Die Manthey-Racing GmbH wurde im Jahr 1996 von Olaf Manthey mit dem Ziel in Rheinbreitbach gegründet, das seit 1974 als Rennfahrer und seit 1994 als Teamleiter erworbene Know How in einem Rennsportbetrieb zu bündeln, der auf die Entwicklung, den Bau und den Einsatz von Porsche-Rennfahrzeugen spezialisiert ist.

Zu den reinen Rennsportentwicklungen, sei es für Kunden oder auch das eigene Team, welches überaus erfolgreich im Porsche Supercup agierte, kamen ab 1997 auf speziellen Wunsch einiger Privatkunden erstmals individuelle Maßnahmen an Porsche-Straßenfahrzeugen hinzu.

Die wachsenden Aktivitäten von Olaf Manthey und seinem Team mündeten in der Entscheidung einen neuen, größeren und noch besser ausgestatteten Standort zu errichten. In Partnerschaft mit Gallade entstand so das Technologiezentrum Nürburgring im neu eröffneten Gewerbegebiet gegenüber der bekannten Döttinger Höhe, dem schnellsten Streckenabschnitt der legendären Nürburgring Nordschleife.

Auf über 11.000 qm und ausgestattet mit dem Besten, was Werkstattausrüster liefern können, etablierte sich Manthey-Racing in kürzester Zeit als kompetenter Ansprechpartner und Fachbetrieb rund um Automobile aus Zuffenhausen.

Die motorsportlichen Lorbeeren waren und sind dabei die Grundlage für die hohe Reputation des Hauses Manthey. Dies gilt sowohl für Einsätze unter Wettbewerbsbedingungen, als auch für seriöses Straßentuning.

Alle in Meuspath entwickelten und gebauten Rennteile und –fahrzeuge  profitieren direkt und gleichermaßen vom reichen Erfahrungsschatz eines der erfolgreichsten Porsche Rennställe überhaupt. Mit der Leitung von Olaf Manthey und dem einzigartigen Sitz direkt am Nürburgring sind in der Summe nahezu perfekte Voraussetzungen geschaffen!