MANTHEY RACING. Ready for your Porsche!
11.04.2013

Manthey und Scherer werden Partner

Neuer Automobilpartner für Eifeler Porsche-Spezialisten

Meuspath/Simmern - Die Manthey-Racing GmbH und die Scherer-Gruppe sind seit 1. März 2013 neue Partner! Der erfolgreiche Porsche-Rennstall aus der Eifel und die expandierende Autohausgruppe aus dem Hunsrück spannen in den Bereichen Performancezubehör, Autovermietung, Eventmarketing zusammen.

„Wir freuen uns, mit der Scherer-Gruppe einen Partner gefunden zu haben, der aufgrund seines Produktportfolios sehr gut zu uns passt“, stellt Olaf Manthey fest. „Es ist ein gutes Gefühl mit Menschen zu arbeiten, die Benzin im Blut haben, so wie wir!“

Schon in den Vorjahren engagierte sich die Scherer-Gruppe am Nürburgring. So laufen die Kooperationen mit Raeder Automotive ebenso weiter, wie die Partnerschaft mit dem Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring. Ernst Christian Scherer, geschäftsführender Gesellschafter sagt: „Für die Scherer-Gruppe ist es aus zwei Gründen sehr erfreulich, neuer Partner von Manthey-Racing zu sein. Zum Einen passen die Unternehmen von ihrer Philosophie her gut zueinander, denn für beide Seiten spielen Qualität und Teamwork eine große Rolle. Zum Anderen erfolgt ein enger Schulterschluss mit dem von Scherer geführten Porsche Zentrum Saarland. Hier sehe ich zahlreiche und für beide Seiten überaus interessante Entwicklungsperspektiven!“

In der Rennsport-Saison 2013 feiert der von den Fans liebevoll „der Dicke“ genannte gelbgrüne 911er Porsche von Manthey-Racing sein Comeback. Mit dabei auf dem GT3 RSR mit der Startnummer 58 das Logo der Scherer-Gruppe. „Manthey steht für Erfolg, Performance und kompetenten Service rund um straßenzugelassene Porsche. Das macht ein Engagement aus sportlicher als auch kaufmännischer Sicht für uns überaus sinnhaft“, fasst Ernst Christian Scherer die zu Jahresbeginn getroffene Entscheidung zusammen.

Die Scherer Holding ist ein wachsendes Familienunternehmen in der dritten Generation, spezialisiert auf Qualitätsprodukte und Dienstleistungen aus der Automobil-, Bau- und Immobilienbranche. Das vor über 75 Jahren gegründete Unternehmen wird zentral in Simmern im Hunsrück verwaltet und beschäftigt heute rund 1200 Mitarbeiter, darunter 200 Auszubildende. Zur Scherer-Gruppe zählen 24 Betriebe an 15 Standorten. Hier werden die Marken Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda, Seat, VW Nutzfahrzeuge und MAN gehandelt und servicetechnisch betreut.