MANTHEY RACING. Ready for your Porsche!
27.03.2014

Bestzeit zum Testauftakt für Porsche 911 RSR

Stuttgart/Le Castellet - Mit dem Prolog auf dem Circuit Paul Ricard begann für das Porsche Team Manthey im südfranzösischen Le Castellet der Countdown für den Saisonstart der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC am 20. April in Silverstone. Nach der ersten Testsession am Freitagvormittag führte der Porsche 911 RSR mit der Startnummer 92, den sich die Porsche-Werksfahrer Marco Holzer (Lochau), Frédéric Makowiecki (Frankreich) und Richard Lietz (Österreich) teilen, die Zeitentabelle in der Klasse GTE-Pro an.

  

Das Trio wird mit dem 470 PS starken GT-Renner aus Weissach, der auf der siebten Generation der Sportwagenikone 911 basiert und für die Saison 2014 in vielen Bereichen optimiert wurde, auch das Auftaktrennen in Silverstone bestreiten. Im zweiten 911 RSR mit der Startnummer 91 wechseln sich beim Saisonauftakt auf dem Formel-1-Kurs in den britischen Midlands die Porsche-Werksfahrer Jörg Bergmeister (Langenfeld), Patrick Pilet (Frankreich) und Nick Tandy (Großbritannien) ab.